0

Pigmente – unverzichtbarer Bestandteil der Kosmetikindustrie

Sie werden feststellen, dass Pigmentblau, Pigmentgrün, Pigmentgelb und Pigmentorange häufig verwendete Farben für das Augen-Make-up sind, während Pigmentrot-Farbtöne eher zur Hervorhebung der Wangenknochen einer Frau verwendet werden. Pigmente können matt oder schimmernd sein; Beide Optionen werden durch die resultierenden Produkte zur Auswahl für die Frau angeboten.

Welche Arten von Pigmenten kommen in die Kosmetikindustrie? Sowohl die anorganischen als auch die organischen Pigmente werden zur Herstellung von Make-up-Produkten verwendet. Die am häufigsten verwendeten anorganischen Pigmente umfassen Eisenoxide, Chromoxid, Titanoxid, Ultramarine usw. Ultramarine sind dafür verantwortlich, die Metallic-Farbtöne verfügbar zu machen, die häufig im Augen-Make-up vorherrschen. Chromoxid ergibt die Grüntöne, die in verschiedenen Schattierungen von Augen Make-up verwendet werden.

Eisenoxide werden häufiger bei der Herstellung von Make-up-Produkten für den Tag verwendet, da sie Pigmentgelb, Pigmentrot und andere lebhafte Farbtöne enthalten. Titanoxid bietet in gewissem Maße den dringend benötigten UV-Schutz und wird daher zu einem wichtigen Bestandteil bei der Herstellung. Die Lösungsmittelbeständigkeit und Undurchsichtigkeit anorganischer Pigmente machen sie zu einem Muss bei der Herstellung von Make-up-Produkten.

Organische Pigmente unterscheiden sich dagegen von anorganischen Pigmenten unter dem Gesichtspunkt der Löslichkeit; Sie sind in einer Reihe von Lösungsmitteln löslich. Zu den organischen Pigmenten, die die Basis für Rohstoffe in der Kosmetikindustrie bilden, gehören Xanthene, Azofarbstoffe, Triaylmethan und Anthrachinon.

Jeder von ihnen verleiht unterschiedliche Farbtöne, die zur Herstellung verschiedener hautfreundlicher Make-up-Produkte benötigt werden. Die Azofarbstoffe geben die leuchtenden Gelb- und Rottöne, während die Basis für die beruhigenden Blau- und Grüntöne von Triarylmethan stammt. Lebendiges Orange und Rot werden von Xanthenes erhalten, das als Färbefarbstoff angesehen wird. Anthrachinone beziehen sich auf eine Gruppe natürlich vorkommender Pigmente, die die in der Kosmetikindustrie häufig verwendete grüne Farbe ergeben.

Die Herstellung von Make-up-Produkten unter Verwendung der verschiedenen Pigmente ist jedoch sehr komplex. In Bezug auf Farbadditive, die in der Kosmetikindustrie verwendet werden, gibt es von der FDA verschiedene Regeln und Vorschriften. Jedes Make-up-Produkt, das Farbzusatz enthält, muss die Anforderungen für Zulassung, Zertifizierung, Identität und Spezifikationen, zulässige Konzentrationen usw. erfüllen. Farben, die zertifiziert werden müssen, sind hauptsächlich aus Erdöl gewonnene oder synthetisch-organische Farben.

Jede Charge des Kosmetikums, die diese Farbbestandteile verwendet, muss von der FDA zertifiziert sein. Bestimmte Farbzusätze, beispielsweise aus pflanzlichen, mineralischen und tierischen Quellen, erfordern keine Chargenzertifizierungsanforderungen. Sie müssen jedoch die in den Regeln festgelegten Spezifikationen, Identitäten, Einschränkungen, Verwendungen und Kennzeichnungsanforderungen einhalten. Wenn die Regeln und Vorschriften in Bezug auf Farbzusätze nicht eingehalten werden, wird Ihre Kosmetik als verfälscht deklariert. Es ist daher besser, die Pigmentrohstoffe bestmöglich und richtig zu nutzen, um die beste Qualität aus Ihrer Kosmetikindustrie zu liefern!

Es war seine Entschlossenheit und Vision, Pigmente in das Produktportfolio aufzunehmen. Das Unternehmen hat es geschafft, einer der größten Hersteller von Pigmenten und Pigmentdispersionen im Land zu werden.

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *